Die Heimat des "Echt Havelländer Apfelschweins"

UNSERE FARM KATERBOW 

 

Unsere Farm Katerbow ist ein echtes Familienunternehmen.

Da Qualität mit tierwohlorientierter Aufzucht beginnt, wachsen die Tiere auf der Farm Katerbow inmitten intakter Landschaft mit reichlich Auslauf auf: Gegenüber konventionell gezüchteten Schweinen haben die Tiere das 50-fache an Bewegung. Aufzucht und Fütterung erfolgen nach dem Biorhythmus der Tiere. Die Basis für alles ist die Tierwürde. So lange sie leben, soll ihre Haltung so arttypisch und stressfrei wie möglich sein. Den Apfelschweinen stehen große Laufställe und Außengehege zum Suhlen, Wälzen und Spielen zur Verfügung.

Das Futter spielt natürlich auch eine besondere Rolle. Auf die Zufütterung von Apfeltrester wird in der familiengeführten Farm Katerbow besonders viel Wert gelegt. Die Ernährung wirkt sich positiv auf die Verdauung der Tiere aus – und somit auch auf die Fleischqualität. Sie trägt zum unvergleichlich leckeren Geschmack des „Echt Havelländer Apfelschweins“ bei.
 
Daher der Name unserer Schweine „Echt Havelländer Apfelschwein“.

DAS BESTE SCHWEIN BERLINS



Alles aus einer Hand.

In der hofeigenen Fleischerei-Manufaktur wird das Fleisch der Apfelschweine mit hohem Duroc-Anteil verarbeitet: Mager und doch saftig marmoriert zeichnet es sich durch besonders feine Aromen aus. Man könnte es auch als die Wiederentdeckung des ursprünglichen Geschmacks von Schweinefleisch bezeichnen.

Von Kochschinken bis Dry-Aging: Handwerklich lässt sich mit dieser Qualität Vieles umsetzen. Gemäß dem Nose to Tail-Prinzip wird das gesamte Tier mit natürlichen Gewürzen ohne künstliche Zusatzstoffe verwertet. Nach traditionellen Rezepturen entstehen Krustenbraten, Kotelett, Eisbein, Filet, Blutwurst, Currywurst, Schweinebauch sowie Nuss- oder Rosmarinschinken.


Fakten


Inhaber: Familie Koch und Kunzmann

Innen- & Außengehege mit 19 m² Platz pro Tier. Im Vergleich steht einem Tier in der konventionellen Zucht 0,75 m² zur Verfügung.

Artgerechte Haltung, mit Stroh eingestreute Ställe.

Regionaler Bezug von Futtermitteln,  mit Zumischung von Apfeltrester. Kein Zusatz von Antibiotika. Dem Biorhythmus angepasste Fütterung.

Alles aus einer Hand: Aufzucht, Fütterung, Schlachtung, Zerlegung und Veredelung in einem Umkreis von 100 km.

Einzige Fleischerei Berlins, die ihre eigenen Schweine hält.

Förderung von lokalen Arbeitsplätzen.


Probier es aus!

Weitere Produkte ...

Schweinebauch "Echt Havelländer Apfelschwein" | Deutschland

Inhalt: 1000 Gramm (1,65 €* / 100 Gramm)

16,50 €*

Filet "Echt Havelländer Apfelschwein" | Deutschland

Inhalt: 650 Gramm (2,91 €* / 100 Gramm)

18,90 €*

Salami "Echt Havelländer Apfelschwein" | Deutschland

Inhalt: 200 Gramm (3,25 €* / 100 Gramm)

6,50 €*

Leberwurst im Glas "Echt Havelländer Apfelschwein" | Deutschland

Inhalt: 250 Gramm (2,60 €* / 100 Gramm)

6,50 €*

Krustenschinken "Echt Havelländer Apfelschwein" | Deutschland

Inhalt: 150 Gramm (4,07 €* / 100 Gramm)

6,10 €*

Currywurst "Echt Havelländer Apfelschwein" | Deutschland

Inhalt: 500 Gramm (2,62 €* / 100 Gramm)

13,10 €*

Kotelett "Echt Havelländer Apfelschwein" | Deutschland

Inhalt: 1000 Gramm (2,10 €* / 100 Gramm)

21,00 €*

Rostbratwurst vom "Echt Havelländer Apfelschwein" | Deutschland

Inhalt: 500 Gramm (2,42 €* / 100 Gramm)

12,10 €*